RCC S Anlage ProduktHeader 940x280

Stationäre TonnenreinigungStationäre TonnenreinigungMülltonnenreinigungsanlagen der RCC-Produktlinie sind sowohl als stationäre, als auch als mobile Anlagen verfügbar.

Die Mülltonnenreinigungsanlage RCC-S ist als Standanlage ausgeführt. Es können wahlweise bis zu zwei Tonnen (60 l - 360 l) oder ein Müllgroßbehälter (660 l - 1.100 l) gleichzeitig gereinigt werden. Über die Tonnenaufnahme wird erkannt, welche Tonnen zur Reinigung vorgesehen sind. Durch Auswahl am Bedientableau kann zwischen drei Reinigungsprogrammen (leichte, mittlere und starke Verschmutzung) gewählt werden. Die Zeiten können individuell eingestellt werden. Während die Außenreinigung manuell durch den Bediener erfolgt, erfolgt die Innenreinigung der Tonnen automatisch, innerhalb der Anlage.

Die Anlage ist mit 6 Rollen ausgestattet, wobei 2 der Rollen als Feststellrollen ausgeführt sind. Zusätzlich ist die Anlage mit Staplerschuhen zur Standortverlagerung mit Gabelstapler versehen.
Zur Inbetriebnahme muss die Anlage auf ebenem Untergrund stehen und lediglich an Strom- und Wasser angeschlossen werden.

Nach dem die Anlage eingeschaltet wurde, wird zunächst der Wasservorlagetank für die Innenreinigung befüllt und mittels des Ölbrenners (Durchlauferhitzer) auf Betriebstemperatur erhitzt. Anschließend ist die Anlage für die Behälterreinigung einsatzbereit. Um den Bedarf an Frischwasser niedrig zu halten, wird das Wasser der Innenreinigung im Kreislauf geführt.

Die Außenreinigung der Behälter erfolgt über die enthaltene Handlanze. Der Hochdruckreiniger wird hierzu direkt aus dem Frischwassernetz gespeist.

Behältertypen/ Waschgut
Mit der Stationären Mülltonnenreinigungsanlage RCC-S können folgende Behälter gereinigt werden. Die Innenreinigung erfolgt hierbei automatisch, während die Außenreinigung manuell erfolgt.

  • 2-Rad-Behälter 30 l - 360 l
  • 4-Rad-Behälter 660 l – 1.100 l

Ihr Ansprechpartner

Bildergalerie